Facebook Twitter
pornver.com

Die Magischen Eigenschaften Menschlicher Pheromone

Verfasst am Juni 9, 2022 von Haywood Ostrowski

Pheromone wirken wie versprochen. Aber warum und wie sie arbeiten, wird vom biochemischen Wissenschaftler erklärt.

Pheromone sind natürliche Biochemikalien, die von Tieren und Insekten freigesetzt werden, die dazu beitragen, dass Mitglieder des gegenteiligen Geschlechts sexuelles Interesse vermitteln. Diese Biochemikalien (Pheromone) beeinflussen die Paarung, Fruchtbarkeit und Kindererziehung.

Beim Menschen hat sich bereits nachgewiesen, dass Pheromone die Menstruationsperiode von Frauen und die wahrgenommene Attraktivität eines Mannes und/oder eine Frau des gegenteiligen Geschlechts beeinflussen. Pheromone wirken wie Hormone in unserem Körper, die unseren Zellen und dem Körper sagen, wie sie vorgehen sollen.

Wie werden von Menschen Pheromone erkannt?

Wissenschaftler erklären, dass das Organ, das für die Erkennung von Pheromonen bei Säugetieren zuständig ist, das in der Nase gelegene Vomeronasalorgan sein kann. Synthetisierte menschliche Pheromone wie Androstendion und Estratetraenol, die auf die Haut gesetzt, wurden bereits untersucht und erwiesen sich, dass sie die Häufigkeit sozio-sexueller Verhaltens bei Teilnehmern anstelle des Placebo dramatisch erhöhen.

Diese Erkenntnisse über Pheromone sind aufregende Neuigkeiten für den einfachen Mann oder die Dame. Wenn Sie nur Pheromon -Köln oder Pheromonparfüm tragen, können Sie für Mitglieder des gegenteiligen Sex attraktiver werden.

Welche Ergebnisse darf ich vom Tragen von Pheromonen erwarten?

Während Sie menschliche Pheromone verwenden, sind Sie zwar sexuell attraktiver, werden regelmäßiger angesprochen, die Geschäftsbeziehungen verbessern, jederzeit mehr Menschen treffen und Ihr Selbstvertrauen fördern.

Ebenso wie versprochen ist es möglich, die Person oder Frau der Träume einfach durch das Tragen von Pheromonen anzulocken.

Artikelquelle: http://ezinearticles.com/151419